Wenn wir von Sonnenschutz und Lichtschutzfaktor sprechen, dann reden wir im Grunde nur vom Schutz vor UVB-Strahlen. Im Gegensatz dazu wird UVA nur als Symbol angegeben. Aber was heißt das konkret? Und wie hoch sollte der UVA-Schutz sein?
Die Sonne hat bekanntlich zwei Gesichter. Ein freundliches, das gute Laune bringt und ein unfreundliches, das unsere Haut nachhaltig schädigt und Hautkrebs verursachen kann. Das Bewusstsein, wie wichtig Sonnenschutz ist, ist Gott sei Dank schon deutlich gestiegen.
Kein Sommer ohne den passenden Sonnenschutz. Unser Produkt des Monats: SUN ON DEMAND - der ultraleichte, flexible UV-Schutz mit LSF 50+ und Vitamin E, parfümfrei und für besonders sensible Haut

Biomimetik

Unsere Faszination für die Natur kommt nicht von ungefähr. Tatsächlich können wir für die Gesunderhaltung und Pflege unserer Haut viel von der Natur lernen.
2 von 2