Filter schließen
Filtern nach:
Tags

DR. KITZINGER® Skin Care kommt aus der Medizin und basiert auf medizinischen Konzepten aus der Verbrennungsmedizin, der ästethischen und rekonstruktiven Chirurgie. Wir geben Ihnen hier einen Einblick über wissenschaftliche, medizinische und technische Neuheiten und Erkenntnissen, die für unsere Produktentwicklung wichtig sind.  

DR. KITZINGER ® Skin Care kommt aus der Medizin und basiert auf medizinischen Konzepten aus der Verbrennungsmedizin, der ästethischen und rekonstruktiven Chirurgie. Wir geben Ihnen hier einen... mehr erfahren »
Fenster schließen

DR. KITZINGER® Skin Care kommt aus der Medizin und basiert auf medizinischen Konzepten aus der Verbrennungsmedizin, der ästethischen und rekonstruktiven Chirurgie. Wir geben Ihnen hier einen Einblick über wissenschaftliche, medizinische und technische Neuheiten und Erkenntnissen, die für unsere Produktentwicklung wichtig sind.  

Warm – kalt – warm. Unsere Haut muss im Herbst und Winter Schwerstarbeit leisten. So unterstützen wir sie dabei unterstützen am besten.
Wahnsinn, wie schnell die Zeit vergeht! Erfahren Sie, wie alles begann.
Welche Gesichtsreinigung ist besser für die Haut? Unser Fakten-Check.
Hauptsache, die richtige Sonnenpflege ist im Gepäck. Denn die Sonneneinstrahlung ist nicht überall gleich.
Selbst im Urlaub gibt es ab und zu ein „böses Erwachen“: Nach dem ersten Sonnentag am Meer können störende und oft juckende Pusteln sprießen – „Mallorca-Akne“ genannt. Rund 10 bis 20 Prozent der Menschen in Europa sind betroffen. Mit ein paar einfachen Tipps lassen sich die Pusteln vermeiden und wenn sie schon da sind, zumindest lindern.
Endlich Urlaub! Aber was ist mitzunehmen? Genau bei dieser Frage beginnt für viele der Packstress. Auf der Packliste ganz oben stehen daher praktische Kosmetikprodukte, die handlich sind, gut transportierbar und möglichst vielseitig einsetzbar. Wie das neue, limitierte DR. KITZINGER® STARS mit allen Anti-Aging Essentials für den Sommer.
Tags: Reiseset, Stars
Mitesser, Pickel, Pusteln, Rötungen – nicht nur Jugendliche leiden unter Hautunreinheiten, auch viele Erwachsene kämpfen ab und zu oder regelmäßig mit unreiner Haut. Aber Achtung: Hautunreinheit ist nicht gleich Hautunreinheit! Tipps für eine klare Haut in Balance.
Dass mittlerweile auch Männer zum Thema „Body Positivity“ bloggen, zeigt, wie wichtig Männern ihr Aussehen ist. Das Bewusstsein für Körperpflege aber auch die Erwartungen an diese sind signifikant gestiegen.
Antioxidantien sind heute Bestandteil vieler Hautpflegeprodukte. Sie sollen die Haut vor den sogenannten freien Radikalen schützen. Aber nur wenige wissen wirklich, warum freie Radikale so schädlich sind für die Haut und wie wir unsere Haut widerstandsfähiger machen können.
Woher kommen Pigmentflecken, wie kann ich mich besser vor deren Auftreten schützen und wie pflege ich meine Haut am besten, wenn sie erst einmal da sind?
Zeigen sich auf der Haut Rötungen, Hautrisse oder Ekzeme, dann ist Juckreiz vorprogrammiert. Doch Achtung: Hautirritation ist nicht gleich Hautirritation. Bevor man sich einer intensiven Haut- und Körperpflege unterzieht, muss zwischen sensibler feuchtigkeitsarmer Haut und trockener, sensibler Haut unterschieden werden. Den Unterschied zu kennen, ist wichtig, weil beide Formen jeweils andere Pflegeprodukte zur Linderung benötigen.
Gerade während der Feiertage muten wir unseren Körpern und unserer Haut viel zu. Wie Sie und Ihre Haut mit unseren Produkten und einfachen Tipps und Tricks durch die Feiertage kommen, erfahren Sie hier.
1 von 4