DR. KITZINGER® Skin Care kommt aus der Medizin und basiert auf medizinischen Konzepten aus der Verbrennungsmedizin, der ästethischen und rekonstruktiven Chirurgie. Wir geben Ihnen hier einen Einblick über wissenschaftliche, medizinische und technische Neuheiten und Erkenntnissen, die für unsere Produktentwicklung wichtig sind.  

DR. KITZINGER ® Skin Care kommt aus der Medizin und basiert auf medizinischen Konzepten aus der Verbrennungsmedizin, der ästethischen und rekonstruktiven Chirurgie. Wir geben Ihnen hier einen... mehr erfahren »
Fenster schließen

DR. KITZINGER® Skin Care kommt aus der Medizin und basiert auf medizinischen Konzepten aus der Verbrennungsmedizin, der ästethischen und rekonstruktiven Chirurgie. Wir geben Ihnen hier einen Einblick über wissenschaftliche, medizinische und technische Neuheiten und Erkenntnissen, die für unsere Produktentwicklung wichtig sind.  

Wir zeigen Ihnen in unseren aktuellen Videos, wie Sie EYE MASK und FACE MASK PLUS richtig anwenden und geben Tipps.
Gerade jetzt ist eine gute Gesichtsreinigung wichtiger denn je. Schließlich sorgt sie dafür, dass unsere Hautbarriere intakt bleibt und widerstandsfähiger.
Da wir momentan trotz Frühlingswetter mehr Zeit als sonst Zuhause verbringen, verlängert sich auch die Saison für Fruchtsäurepeelings. So können wir unserer Haut etwas Gutes tun und sie fit machen für den Sommer.
Als Doktormarke fühlen wir uns der medizinischen Forschung verpflichtet und möchten die Erforschung des neuartigen Coronavirus SARS CoV-2 beschleunigen. Daher haben wir beschlossen, bis 07. April 10 % unseres Online-Umsatzes für die Corona-Forschung des Deutschen Zentrums für Infektionsforschung DZIF zu spenden. Jeder Einkauf hilft.
Für die meisten Frauen gehört Make-up zum morgendlichen Pflegeritual einfach dazu. Zumindest eine BB Cream, Puder und Wimperntusche, und wir sind gerüstet. Aber jetzt ist die Gelegenheit für eine Make-up Pause.
Kurze Nächte und lange Tage, Stress, Bildschirmarbeit, Feuchtigkeitsmangel, ungesunde Ernährung, aber auch das Leben selbst hinterlassen ihre Spuren. Die Folgen: geschwollene Augenlider, dunkle Schatten und Augenringe, die uns genauso müde und abgekämpft wirken lassen wie wir uns fühlen. Das ist aber noch lange kein Grund, nicht zumindest die äußerlichen Müdigkeitszeichen aktiv zu bekämpfen.